Tag 5 Bericht: Portugal – Island

Nach dem langen Abend konnten wir heute ausschlafen und es gemütlich angehen lassen. Auf der Tagesagenda stand die kurze Fahrt nach St. Etienne und das Abendspiel zwischen Portugal und Island. Nach Körperpflege und französischem Frühstück – Axel und Andi hatten frisches Baguette und Wurst im örtlichen Supermarkt eingekauft – weiterlesen…

Tag 4: 13.6. Belgien – Italien

Heute ging schon um 7 Uhr der Wecker, da unsere persönliche Königsetappe auf dem Programm unserer Tour de France Woche stand. 700 Kilometer mussten bewältigt werden und so starteten um 8 Uhr die Motoren unseres bis jetzt so treuen und zuverlässigen Fahruntersatzes. Die Fahrt verlief wie immer problemlos, der Tempomat wurde auf ca. 110 eingestellt weiterlesen…

Tag 2: Es geht gen Norden. Schweiz – Albanien

Die Nacht war kurz, denn schon um 8 Uhr klingelte der Wecker. Auf dem Tagesplan stand die Fahrt nach Lens, um dort das Spiel Albanien gegen Schweiz zu schauen. Pünktlich um 9 Uhr setzte sich unser Biermobil in Bewegung. Unser Navigationshelfer präferiert immer die direkten Wege von A nach B und so sind wir von Versailles startend weiterlesen…

Noch drei Mal schlafen….

In 57 Stunden geht unser Trip los. Die Vorfreude ist riesig! Am Donnerstag wird das Wohnmobil, bei uns liebevoll Biermobil genannt, abgeholt und EM-tauglich gemacht. Mehr dazu in den kommenden Tagen… Dann noch schnell Vorräte einkaufen und dann geht’s am Freitag in der Früh los. Erstes Ziel ist die Hauptstadt der Franzosen, in dem abends um 21 Uhr das Eröffnungsspiel stattfindet. Unser erster Campingplatz ist im Bois de Boulogne, die Heimat der Sandplatzkönige der gelben Filzkugel.

Ich freue mich auf 8 Spiele in 7 Tagen und bin gespannt, welche Geschichten der blog die nächsten Tage für Euch ausspuckt ;)!