Vorschau auf das EM-Achtelfinal-Wochenende

Samstag beginnt die KO-Runde der Europameisterschaft. Ich werde drei der acht Partien live im Stadion sehen. Drei Partien, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Am Samstag geht es nach Paris in den Prinzenpark, wo mich der Inselschlager Wales gegen Nordirland erwartet. Vor ein paar Monaten hätte ich für diese Paarung noch eher Geld genommen als was zu zahlen hier weiterlesen…

Advertisements

Neues Jahr, neues Glück

Seit Mitte Dezember kann man sich in der zweiten Verkaufsphase für Tickets der deutschen Spiele bewerben. Voraussetzung ist eine Mitgliedschaft beim Fanclub Nationalmannschaft. Habe ich natürlich. Da mir ja noch ein Ticket für das Spiel der Deutschen gegen die Ukraine fehlt, habe ich mich dafür beworben. Aber nicht nur für das Spiel, weiterlesen…

Das Reisemobil ist gebucht

Auch hier gilt das gleiche wie bei der Hotelbuchung: Der frühe Vogel fängt den Wurm ;)! Und so habe ich jetzt im Oktober schon unser Wohnmobil gebucht. Nach Besichtigung verschiedener Wohnmobilgrößen haben wir uns für ein größeres Modell entschieden, weiterlesen…

Tickets: Vorhanden

Nachdem ich im Juni wie gewohnt meine Ticketbestellungen abgegeben habe, war ich über die Zuteilungsquote sehr überrascht. Ich/wir sind derart großzügig von der UEFA bedacht worden, dass sich unsere Pläne nicht nur alle realisieren lassen, sondern ausgeweitet werden müssen :)! Tickets sind im Überschuss vorhanden, weiterlesen…

EM 2016: Es geht los

Die WM 2014 ist kaum vorbei, schon wartet das nächste Großereignis auf unsere Fußball-Helden. Schon lange in meinem Kopf, beginnen allmählich die konkreten Planungen für die EM 2016 in Frankreich. Die erste Verkaufsphase der begehrten Tickets ist bekannt gegeben worden, im Juni/Juli geht es also los. Ab sofort werde ich hier in meinem blog darüber berichten, wie meine Planungen verlaufen, welche Tickets ich hoffentlich ergattere und was es sonst noch so spannendes rund um die EURO 2016 gibt. Während der EM schreibe und berichte ich dann live aus Frankreich.

Erste Amtshandlung rund um die EM war, dass ich erst mal einige Hotels zum Finalwochenende in Paris gebucht habe. Alle natürlich kostenfrei bis 24h vor Anreise stornierbar. Das gleiche habe ich mit den Halbfinalorten in Lyon und Marseille getan. Erfahrungsgemäß steigen die Preise um mehrere 100% an, sobald die Hotelbesitzer irgendwann merken, dass die EM in ihrem Land ist… Das geschieht dann meistens nach der ersten Verkaufsphase, wenn die Masse dann beginnt sich um Tickets zu kümmern. Daher habe ich mir jetzt zu sehr günstigen Preisen ein paar Zimmer reserviert.

So, als nächstes steht die Planung der ersten Bestellphase von Tickets an. Ich werde berichten, ob und wie erfolgreich ich war.